10/11

Für unseren Standort in Rostock-Laage suchen wir:

Ihre Stellenbeschreibung

  • Organisation und Ablage techn. Anlagendokumentation 
  • Organisation und Ablage der Unterlagen für den BImSchG-Antrag
  • Erstellen von Anlagen- und Betriebsbeschreibungen 
  • Zuarbeit bei der Erstellung von Lasten- und Pflichtenheften
  • Informationsbereitstellung für externe Gutachter
  • Erstellen / Zusammenstellen von techn. Dokumentationen
  • Erstellen von Präsentationen 

Ihr Profil

  • technische / kaufmännische Berufsausbildung oder / und wirtschaftswissenschaftliches / technisches Studium
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Projektarbeit im Bereich erneuerbare Energien wünschenswert
  • sicherer Umgang mit dem PC, MS-Office und Bereitschaft in der digitalen Welt mitzuarbeiten
  • Flexibilität und Lernwilligkeit im Team
  • strukturierte und sehr gewissenhafte Arbeitsweise aber auch Improvisationstalent
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • sehr gute Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse 

 Das bieten wir

  • Pionierarbeit in dem wachsenden Zukunftsmarkt Wasserstoff
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Mitarbeit in einem engagierten und aufgeschlossenen Team
  • kollegiales Arbeitsumfeld mit klaren Verantwortungsbereichen und Raum für individuelle Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen 
  • Möglichkeit zur Mitgestaltung der Unternehmensentwicklung
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge bzw. betrieblichen Krankenversicherung, vermögenswirksame Leistungen
  • internationales Arbeitsumfeld 
  • kurze Entscheidungswege


Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an karriere@apex-energy.de

Bewerbungsunterlagen in Papierform können wir leider nicht zurücksenden.

Ansprechpartner: Herr Martin Kelling

Über das Icon oben rechts in der Ecke können Sie sich die Stellenbeschreibung auch als pdf-Datei downloaden.

Um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern, beschränken wir uns im Textverlauf auf männliche Bezeichnungen. Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung – gleichermaßen willkommen sind.